Kooperationspartner

Die FOSS Academy arbeitet mit unterschiedlichen Partnern in den Bereichen Aus- und Weiterbildung sowie GIS zusammen:

 

UNIGIS Salzburg

UNIGISIm Rahmen der UNIGIS-Fernstudien der Universität Salzburg bietet das Wahlpflichtfach "Angewandte Geoinformatik" verschiedene Möglichkeiten zur fachspezifischen Vertiefung. In diesem Wahlpflichtfach können auch ausgesuchte außeruniversitäre Weiterbildungsmaßnahmen als Studienleistungen angerechnet werden.

Alle FOSS Academy Geoinformatik-Schulungen im Ausmaß von mindestens zwei Schulungstagen werden im Wahlpflichtfach des UNIGIS Studium anerkannt. Nutzen Sie diese Gelegenheit während ihres UNIGIS-Studiums - falls Sie noch kein UNIGIS-Studium aufgenommen haben, können Sie auf diesem Weg auch vorab bereits erfolgreich Bausteine dafür sammeln!

 

Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg 

Die Kompaktkurse zum Aufbau von Geodaten-Infrastrukturen mit freier Software (Winterschule und Sommerschule), die am Standort Bonn durchgeführt werden, sind seit 2016 IHK zertifiziert.

Kursteilnehmer können im Rahmen des Kompaktkurses zusätzlich zum FOSS Academy-Zertifikat das IHK-Zertifikat „Aufbau einer Geodaten-Infrastruktur mit OpenSource (IHK)“ erwerben.

 

2ndQuadrant Deutschland GmbH

Für unsere Schulung "PostgreSQL für Fortgeschrittene", die auf die Schulung "Geodatenmanagement mit PostgreSQL/PostGIS" aufbaut, hat die FOSS Academy einen ausgewiesenen PostgreSQL-Spezialisten mit ins Boot geholt.

Die Firma 2ndQuadrant ist PostgreSQL-Platin-Sponsor und entwickelt selbst PostgreSQL weiter. Basierend auf dieser Erfahrung bietet 2ndQuadrant Dienstleistungen wie Support, Remote DBA, Consulting und Developemt rund um PostgreSQL an.

 

R3 GIS

R3 GIS ist unser Partner in Norditalien. Im Auftrag der FOSS Academy führt R3 GIS auf Anfrage die Schulungen zu den Themen QGIS, MapServer und PostGIS in Mailand und Bozen durch.

Das Unternehmen R3 GIS entwickelt seit 2003 benutzerfreundliche Web-Lösungen zur Verwaltung von GIS Daten. Wie bei der WhereGroup basieren die Lösungen auf Open Source Komponenten. R3 GIS trägt damit aktiv zu deren Entwicklung bei und ist fest in der internationalen FOSSGIS-Community verwurzelt.